Rainbow Six Siege – 2 neue Operator vorgestellt und die “neue” alte Map – Hereford Base

Wir dürfen uns bald über 2 neue Operator in Rainbow Six freuen und über eine "neue" alte Map, die sehr überarbeitet worden ist → Hereford Base.

Momentan kann man alles auf den Test Servern austesten und bald wird dieses Update auch auf die Live Server aufgespielt.

Hier mal ein paar Einzelheiten zu den neuen Operatoren:

→ Clash

In ihrer Nachbarschaft war Morowa Evans schon immer sehr involviert. Nach dem tragischen Tod ihres Freundes und Mentors trat sie dem Metropolitan Police Service (MPS) bei. Ihr Ideale waren simpel: Einen Unterschied bewirken. Während sie die Front während der 2011 Londoner Ausschreitungen hielt, wurden die MPS-Chefs auf sie aufmerksam.

Durch die folgenden Jahre hinweg stieg sie die Ränge auf und verwendete konstant ihr Wissen und Verständnis der Ausschreitungskontrolltechniken, um neue Strategien für das MPS zu entwickeln.

Ihr innovativer Führungsstil machte Six auf sie aufmerksam, so schloss sie sich Rainbow an. Sie ist die erste Verteidigerin, die ein ballistisches Schild in den Kampf führt. Das CCE Schild ist ihre Primärwaffe und sie kann einen Charge Field Generator verwenden, um Angreifer direkt vor ihr zu verlangsamen. Die erweiterbaren Schilde erlauben es ihr, jeden Eingangspunkt zu blockieren und bei der Verbarrikadierung von Räumen zu helfen.

→ Maverick

Erik Thorn, gebürtiger Bostoner, Massachusetts, schrieb sich sofort nach Abschluss der High School in die US Army ein. Dank seiner schneller Auffassungsgabe stieg er schnell die Ränge auf und wechselte zum Intelligence MOS-Feld. Er verbrachte eine beträchtliche Zeit in Kabul, Afghanistan, und trat The Unit als deren Schlüssel-Operator am Boden bei.

Er verbrachte Jahre undercover, verlor Kontakt zu seiner Führung und tauchte mit den nötigen Informationen wieder auf, um einen der größten Aufstände der Region zu neutralisieren.

Durch seine Erfolge machte er sich bei den Geheimdiensten einen Namen und wurde von Rainbow kontaktiert, um sich deren Elitetruppe von Antiterroreinheiten anzuschließen. Er trägt einen selbst gemachten Schneidbrenner mit dem offiziellen Namen einer Exothermic-S “SURI” Torch bei sich, mit dem er jede Oberfläche durchbrechen kann, auch verstärkte Wände und Luken.

Dieses Gerät gibt nur ein minimales Geräusch von sich, es geht ihm aber schnell der Sprit aus. In einem sich ständig verändernden elektronischen Umfeld kann Maverick mit der SURI Torch verstärkte Wände durchbrechen, die Verteidiger mit Bandit-Batterien und Störsendern verstärkt haben.

 

Hereford Base Rework

Wir fügen dem Spiel zudem eine komplettes Map Rework hinzu: Heredord Base. Hereford ist eine der bekanntesten Maps, die wir vor drei Jahren veröffentlichten. Aber es waren drastische Veränderungen notwendig, um unsere Maps auf ein kompetitives Level zu bringen. So war Hereford der perfekte Kandidat für unser erstes Rework.

Für das Rework haben wir das Layout der Gebäude angepasst und die generelle Größe des Hauptgebäudes vergrößert. Wir haben zudem erkannt, dass einzelne Treppen zu Mobilitätsproblemen auf beiden Seiten führen, also haben wir eine zweite Treppe hinzugefügt.

Wir haben der Map auch einen neuen Stil verpasst und dafür einen beträchtlichen Teil des Betons mit Ziegeln und Holz ersetzt. Das bringt neben den genannten Veränderungen des Layouts zusätzlich auch frischen Wind in Map.

Das Rework der Map war ein seltenes Vergnügen für unsere Level Designers. Rainbow Six Siege läuft nun schon seit knapp drei Jahren. In dieser Zeit hat sich das Designer-Team stetig verbessert und kennt das Spiel nun besser.

Wir freuen uns über die Veränderungen, die Clash und Maverick ins Spiel bringen werden, sowie auf verschiedene Qualitätsverbesserungen.

 

Author Sarah
Published
Categories Rainbow Six Siege
Views 600

Comments

No Comments

Leave a Reply

Awaylist eintragen

Du musst angemeldet sein

Neueste Beiträge

ClanWars Next Match

Next match not found

Wer ist online

Im Moment ist niemand online.

Teamspeak 3

JOIN NOW